Besuchsverbot.jpg

Herzlich Willkommen

in der Hoecke-Lauermann-Stiftung "Wohnheim für Menschen mit geistiger Behinderung".

 

Liebe Freunde und Förderer des Sonnenhauses,

die Sonnenhausfamilie bedankt sich sehr herzlich
für Ihre vielfältige Unterstützung im laufenden Jahr
und freut sich auf Ihren Besuch.

 

 


 

Liebe Angehörige, liebe Besucher,

mit der vierten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung ermöglicht uns der Gesetzgeber geringfügige Lockerungen im Besuchsrecht.

Ab dem 09.05.2020 ist es Angehörigen des eigenen Hausstandes, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, Verwandte in gerader Linie und Geschwister möglich 1x am Tag einen Besuch abzustatten.

Allerdings sind bei Besuchen eine Vielzahl von Regeln zu beachten, die wir Sie bitten möchten, strikt zu beachten:

  • Der Besuch muss mindestens einen Tag vorher beim Einrichtungsleiter angemeldet werden
  • Besucher müssen einen eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen und diesen während des gesamten Aufenthaltes in der Einrichtung tragen
  • Das Abstandsgebot von 1,5 m ist während des Besuches einzuhalten
  • Die in der Einrichtung geltenden Hygieneregeln müssen von allen Besuchern eingehalten werden
  • Besucher mit akuten respiratorischen Symptomen, Kontakt zu infizierten Personen in den letzten 14 Tagen und nach einer Auslandsreise dürfen die Einrichtung nicht betreten
  • Besuche finden ebenso nicht statt, wenn in der Einrichtung eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt und Quarantänemaßnahmen vom Gesundheitsamt angeordnet sind
     

Für unsere Bewohner*innen gilt in ganz besonderem Maße, dass eine Infektion mit dem Coronavirus lebensgefährlich sein kann.

Wir bitten alle Besucher um Mithilfe und um die Einhaltung der Hygieneregeln.